Willkommen im Bereich der Cakepop-Maker!

Wer kennt sie nicht, die kleinen Kuchen am Stiel, die inzwischen in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind? Die Cakepops sind das neue Trendgebäck und bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Ursprünglich aus den USA stammend, haben sie inzwischen auch den Sprung nach Deutschland geschafft und sind hier fest etabliert. Um diese einfach herzustellen, kann ein Cakepop-Maker eingesetzt werden. Ein Cakepop-Maker ist ein Gerät, mit dem man diese leckeren Teilchen herstellen kann. Es entstehen kleine Kuchen am Stiel, die in allen möglichen Geschmacksrichtungen und Dekoren möglich sind. Sie sind eine beliebte Wahl für Kindergeburtstage, Hochzeiten und andere spezielle Anlässe. Ein Cakepop-Maker ist ein spezieller Mini-Backofen, in dem die Cakepops gebacken werden. Er funktioniert ähnlich wie ein Waffeleisen und hat meistens zwei Platten mit runden Vertiefungen, in denen jeweils eine Teigkugel Platz findet. Durch das Aufklappen der beiden Platte und das anschließende Drücken des Deckels wird der Teig auf beiden Seiten gleichmäßig gebacken. Zusätzlich gibt es noch Modelle mit speziellen Design, sodass die Cakepops bereits fertig dekoriert aus dem Cakepop-Maker kommen.

Zeigt alle 3 Ergebnisse