Hauswirtschaft.org

was man halt so braucht
März 15th, 2012 by Mella

Hauswirtschaft

Hauswirtschaft ist ein Begriff, der das Management eines Haushalts beschreibt. Dazu gehören viele Aspekte wie Buchführung, Ernährungswissenschaften, Küche, Wäsche, Handarbeiten und andere Bereiche. In der Bildung haben sich aus der Hauswirtschaft verschiedene Berufsgruppen herauskristallisiert, die unter anderem die sogenannten Berufe der Hauswirtschafter/-in umfassen, aber auch Ökotrophologen/-innen und Betriebsleiter/-innen.

Von Hauswirtschaft spricht man bei professioneller Bewirtschaftung von beispielsweise Küchen oder Wäschereien in Einrichtungen wie Hotels oder Krankenhäusern. Im Sprachgebrauch ist das Wort allerdings auch im privaten Bereich gebräuchlich. Eine Haushaltshilfe wird gern als Hauswirtschafterin bezeichnet, wobei die Aufgabenbereiche sehr unterschiedlich sein können. Auch der Hauswirtschaftsraum in privaten Häusern ist als Begriff typisch.

Einen Schwerpunkt bei der Hauswirtschaft nimmt die Bewältigung der täglichen Arbeiten ein. Dazu steht eine große Anzahl von leistungsstarken Haushaltsgeräten und Maschinen zur Verfügung. Je nach Größe des Haushaltes oder Betriebes gibt es darunter verschiedene Modelle, mit denen die Arbeit erledigt werden kann. Die technische Entwicklung erleichtert die eigentliche Hauswirtschaft dabei immer mehr. Ein Haushalt ohne Kühlschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler oder Kaffeebereiter ist kaum denkbar. Entsprechend sind diese Geräte sowohl im gewerblichen Bereich als auch in anderer Form in privaten Wohnungen vorhanden.

Für die Wäsche sind eine Waschmaschine, ein Wäschetrockner und darüber hinaus auch eine Bügelmaschine oder ein Bügeleisen die typische Ausstattung für einen Haushalt. Mit diesen Haushaltsgeräten wird verschmutzte Wäsche mit wenig Aufwand sauber und ordentlich. In der Küche sind es Küchengeräte wie Kühlschrank/Gefriertruhe, ein guter Herd, ein geeigneter Kaffeeautomat und ein Geschirrspüler, die die Zubereitung des Essens von morgens bis abends erleichtern. Schließlich gibt es noch weitere Bereiche, die zur Hauswirtschaft gehören. Nähmaschinen, Staubsauger, Teppichreiniger und viele andere kleinere und größere Haushaltsgeräte stehen in den meisten Haushalten zur Verfügung. Ohne diese Helfer wäre die Hauswirtschaft eine noch größere Herausforderung. Denn das Führen eines ordentlichen Haushaltes und entsprechender gewerblicher Bereiche ist eine verantwortungsvolle und sehr arbeitsintensive Aufgabe.